IV. AUSGABE DER KONFERENZ"INSTRUMENTE DER INDUSTRIE 4.0"

Ort: Konferenzraum, nein.1 Halle BDatum: 8. November 2021

Veranstalter

Die PTAK Warsaw Expo wird ein Ort der Diskussion über die wichtigsten Probleme und Perspektiven der Branche sein. Bereits zum vierten Mal findet die Konferenz „Instruments of Industry 4.0“ auf der Ptak Warsaw Expo statt. Die diesjährige Ausgabe der Konferenz steht unter dem Motto „Näher an der Industrie 4.0“. Die Referenten, basierend auf ihrer eigenen Erfahrung, werden Unternehmer durch den gesamten Prozess der Umsetzung innovativer Lösungen für Produktionsanlagen führen, die durch die Straffung des Prozesses der „grünen und digitalen Transformation“ von Unternehmen die Umsetzung der Vision der Industrie von die Zukunft. Die Teilnehmer erfahren: Vor welchen Herausforderungen Unternehmen stehen, wenn sie sich für die Digitalisierung der Anlage entscheiden, und wie sie diesen begegnen. Vertreter namhafter und namhafter Unternehmen teilen ihre Erfahrungen.

4. Ausgabe der Konferenz „Industry 4.0 Instruments“

Die Konferenz findet am 8. November 2021 statt und begleitet die Internationale Messe für innovative Industrielösungen Warsaw Industry Week (08.-10.11.2021)
Datum : 8. November 2021
Veranstaltungsort : Konferenzraum Pavillon B
Organisatoren :
– Future Industry Foundation
– Ptak Warsaw Expo, Veranstalter der Warsaw Industry Week Fair
Konferenzpartner :
Cluster Metallverarbeitung Białystok

Instruments Industries 4.0
das Konferenzmotto „ Industrie 4.0 näher kommen

Die Konferenz stellt Maßnahmen und Aktionen vor, die den Prozess der „grünen und digitalen Transformation“ von Unternehmen erleichtern und damit die Vision der Industrie der Zukunft näher bringen.

10.00-10.10

Herr Tomasz Szypuła, Vorstandsvorsitzender der Ptak Warsaw Expo

Begrüßung der Gäste


10.10-10.25

Pan Sebastian Rynkiewicz, Prezes Klaster Obróbki Metalu, Krajowy Klaster Kluczowy

Rede


10.25-10.40

Herr Piotr Dardziński, Präsident des „Łukasiewicz Research Network“

Zusammenarbeit der Wissenschafts- und Forschungsinstitute des ukasiewicz-Netzwerks mit der Industrie


10.40-14.30

Reden und Präsentationen:

Konferenzmoderator: Dr. Andrzej Soldaty
Gründer der Initiative für die polnische Industrie 4.0

ASTOR

Herr Dariusz Biega, Manager für Robotersysteme
Erleben Sie intelligente Robotisierung und 5G in der Fabrik der Zukunft in Krakau – gemeinsam mit hub4industry ein Schritt in Richtung Industrie 4.0.

BOSCH REXROTH

Herr Adam Piszczatowski, Leiter der Abteilung Industrie 4.0
Industrie 4.0 in der Praxis von Bosch Rexroth

Laboratorium – Fabrik der Zukunft LabIoT
Gateway – sofortige Implementierung mit vielen Vorteilen für den Kunden

ABB

Adam Małż, Geschäftsbereichsleiter ABB Robotics and Discrete Automation
Sicherer Weg in die Fabrik der Zukunft.

AIUT

Herr Jerzy Greblicki, Berater der Geschäftsführung von AIUT für Industrie 4.0
Analyse von Produktionsprozessen mittels AMR in der Automobilindustrie
Integrierte Produktions- und Transportmanagementumgebung
Standardisierung von Logistikprozessen

MITSUBISCHI ELECTRIC

Herr Jakub Kwiatkowski, Solution Development Manager
Beginnen Sie damit, Verluste und das Risiko des Scheiterns zu reduzieren – also wie Sie die Fabrik der Zukunft bauen.

KUKA ROBOTICS

Herr Łukasz Szczepkowski, Regionaler Verkaufsleiter
Ein Durchbruch in der Industrie der Zukunft – Robotization Application Center

FESTO

Herr Artur Aleksiejczuk, Leiter Didaktik, Festo sp z o.o.
Industrie 4.0 verstehen – Ein ganzheitlicher Qualifizierungsansatz für die Industrie der 4. Generation
Herr Jarosław Gołębiewski, Direktor für Technik & amp; Ampere; Anwendungszentrum Festo sp. Z o.o.
Künstliche Intelligenz: Ein modischer Slogan oder eine Technologie, die bereit ist, die Produktionshalle zu betreten

FESTO

Herr Jędrzej Kowalczyk Geschäftsführer / Vorsitzender des Vorstands von FANUC Polska
Investition in moderne Robotertechnologien – Kostenanalyse

DBR 77

Herr Piotr Wiśniewski CEO der Roboterplattform DBR77.com.
3D Studio – Schaffung einer technologischen Gemeinschaft basierend auf Tools für das virtuelle Co-Design von Roboterstationen.

SIEMENS

Herr Dariusz Sokulski, Direktor des Energie & amp; Ampere; Leistungsdienste bei Smart Infrastructure
Effizienzsteigerung eines Produktionsunternehmens ohne finanziellen Aufwand des Unternehmers “ – ein neues Modell der Geschäfts- und Technologiekooperation
Herr Sebastian Lemieszek, Berater für digitale Transformation,
Rezept für die Digitalisierung

FUTURE INDUSTRY PLATFORM FOUNDATION

Herr Piotr Kryjom
Finanznavigator der Future Industry Platform – ein Tool zur Identifizierung von Finanzierungsmöglichkeiten für digitale Transformationsprojekte von Unternehmen

FUNDING BOX ACCELERATOR

Frau Katarzyna Barnas, Projektmanagerin FundingBox Accelerator im Rahmen der I4MS-Initiative
Europäische Kaskadenfonds für die Digitalisierung der Industrie.
So erhalten Sie im Rahmen der I4MS-Initiative Fördermittel für die Digitalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen der Industrie.

SCHNEIDER ELECTRIC POLSKA

Herr Bernard Szymanski
Nachhaltige Entwicklung in der Welt der Industrie 4.0

13.40-14.00

Diskussion und Austausch von Kommentaren, Zusammenfassung